Frühstücken in Marburg - Waldschlösschen Dagobertshausen
Frühstücken in Marburg - Waldschlösschen Dagobertshausen
Frühstücken in Marburg - Waldschlösschen Dagobertshausen
Frühstücken in Marburg - Waldschlösschen Dagobertshausen
Frühstücken in Marburg - Waldschlösschen Dagobertshausen
Frühstücken in Marburg - Waldschlösschen Dagobertshausen
Frühstücken in Marburg - Waldschlösschen Dagobertshausen
Frühstücken in Marburg - Waldschlösschen Dagobertshausen
Frühstücken in Marburg - Waldschlösschen Dagobertshausen

Frühstücken im Waldschlösschen Dagobertshausen

Der schönste Start in den Tag: Es ist Sonntag, der 400-Seelenort Dagobertshausen, nur fünf Kilometer von der Universitätsstadt Marburg entfernt, erwacht. Die Kirchturmuhr wird gleich 9 Uhr schlagen... Die beste Zeit für ein ausgiebiges Frühstück im Grünen.

Das Team rund um Restaurantleiter Stefan Cabras und Küchenchef Roland Reuss aus dem Restaurant Waldschlösschen ist bereits seit 7 Uhr wach und schon dabei, die regionalen Produkte wie die Brötchen und das leckere Waldschlösschen-Brot der Mühlenbäckerei Pfeiffer in Caldern, Wurst aus Niederweimar vom Metzger Riechel und würzigen Käse aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf auf den großen Servierplatten anzurichten.

Gemeinsam mit Jelena und Pia bereitet Roland das liebevolle Frühstücks-Buffet mit großer Auswahl vor. In dem gemütlichen Gastraum, der noch in das schummrige Licht des wolkenverhangenen Morgens getaucht ist, wird für das Frühstück alles ein bisschen umgestellt: An einer langen Tafel stehen Wurst, Käse, Säfte, Brötchen, Croissants, hochwertiger Räucherlachs, Mozzarella, Tomaten, körniger Frischkäse sowie der leckere Fruchtaufstrich vom nebenan gelegenen Hofgut Dagobertshausen bereit. Cerealien mit Milch oder Joghurt, frischer Obstsalat, Chia Pudding, Bircher Müsli gibt es für einen zweiten Gang.

Wer möchte dem brät Roland ein Rührei mit Speck oder ein paar Spiegeleier. Ob Orangensaft, frischer Filterkaffee und verschiedene Teesorten – diese Getränke sind im Frühstücks-Angebot des Waldschlösschens (immer sonntags zwischen 9 und 11:30 Uhr) unbegrenzt enthalten.

Liebevoller geht es kaum: Im Kamin brennen Kerzen, Frühlingsblumen auf dem Tisch, die Sonne erhellt mittlerweile den Innenraum und das Waldschlösschen-Team ist bereit für seine Gäste, die sich im Fachwerkhaus mit den grünen Schindeln glücklich durch den perfekten Sonntag schlemmen möchten. Kulinarische Frühlingsgefühle sind hier vorprogrammiert!

Ein kleiner Tipp, um das leckerste Frühstücksbuffet weit und breit genießen zu können: Unbedingt ein paar Tage vorher reservieren, denn so starten einfach viele gerne in den Sonntagmorgen. 

Hier geht es zu weiteren Infos und zur Reservierung.


VILA VITA Marburg Gruppe